Clevere Kids – die Welt des Trinkwassers.

So einfach und doch so kompliziert: Wer zu Hause den Wasserhahn aufdreht, bekommt das Lebensmittel Nr. 1 direkt ins Haus geliefert. Doch wie kommt es eigentlich dorthin? Welchen Weg legt das Trinkwasser von der Quelle bis zum Wasserhahn zurück? Und wie wird aus Quellwasser überhaupt Trinkwasser? All diese Fragen beantworten wir bei unseren Führungen durch das Wasserwerk Keckquellen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der regionalen Trinkwasserversorgung und tauchen Sie ein in die spannende Welt des Trinkwassers.

Unser Angebot für Schulklassen, Vereine und Gruppen:

Unser Führungsangebot richtet sich an Schulklassen von der dritten bis zur sechsten Stufe. Aber auch Vereine, Organisationen und Gemeinschaften kommen bei unseren Trinkwasser-Führungen auf ihre Kosten. Ziel ist es, unsere Wasserversorgung erlebbar zu machen und damit nachhaltige Lernerfolge zu erzielen. Speziell auf Schulklassen abgestimmte Inhalte sind angepasst an das Lernkonzept von Schulen. Wir fördern das eigenständige Lernen und binden die Schüler aktiv in unsere Führungen mit ein.

Die Welt des Trinkwassers mit der SVS erleben. Das erwartet die Teilnehmer/-innen:

  • Ein Blick hinter die Kulissen der regionalen Trinkwasserversorgung
  • Anschauliche Informationen zum Thema Trinkwasser
  • Speziell auf Schüler ausgerichtete Inhalte
  • Trinkwasser zum Anfassen und Erleben

Führungsinhalte:

  • Was sprudelt denn hier? Heimische Quellen als Wasserlieferant.
  • Wozu die ganzen Anlagen? Den komplexen Aufbereitungsprozess hautnah erleben.
  • So geht's! Spannende Experimente zum Mitmachen.

Wichtige Rahmeninformationen:

  • Besichtigungsort: Wasserwerk Keckquellen, Deißlingen
  • Beginn: 9 Uhr
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Teilnehmer: Schüler ab der 3. Klassenstufe
  • Teilnehmerzahl: mind. 15, max. 25 Schüler mind. zwei Aufsichtspersonen
Termine

Fragen Sie gerne Ihren Terminwunsch an.

Anmeldung

Hier geht's zu unserem Anmeldeformular.

Ich bin persönlich für Sie da.
Tanja Schüssler

Veranstaltungen / Schulkommunikation