Contracting: Ihre individuelle Wärmelösung – ohne hohe Investitionskosten.

Sparen Sie sich große Investitionen in Heizkessel und technische Anlagen und entscheiden Sie sich stattdessen für die Contracting-Lösung der SVS. Mit diesem Modell sorgen wir für umweltschonende und effiziente Wärmeanlage in Ihren Gebäuden, die sich wirtschaftlich für Sie lohnen: Sie bezahlen nur einen fixen „Mietpreis“ und profitieren – neben den komplett entfallenen Anschaffungskosten – von zahlreichen weiteren Vorteilen.

Das Prinzip des Contracting-Modells kennen Sie, denn besonders in Großstädten nehmen bspw. Car-Sharing-Modelle immer mehr Fahrt auf: Personen verwenden ein Auto, um von A nach B zu kommen, ohne sich dieses Auto dauerhaft anschaffen zu müssen. Sie profitieren also von der Mobilität – und dass das Auto stets einwandfrei zur Verfügung steht – ohne sich selbst darum kümmern zu müssen. Was für die Mobilität funktioniert realisieren wir für die Wärme in Ihren vier Wänden.

Mit Wärme-Contracting entscheiden Sie sich für das passende Angebot für jeden Bedarf.

Ob zentrale Wärmeerzeugung mittels hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplung oder Inselnetz mit zentralem Heizkessel: Beim Contracting erarbeiten wir maßgeschneiderte Lösungen für ihren individuellen Bedarf. Da in diesem Modell die Anlage in unserem Besitz bleibt, kümmern wir uns natürlich auch um den Betrieb und die Wartung. Als Wärmeabnehmer zahlen Sie schließlich einen fairen, marktgerechten Preis.

Die komfortabelste Art der Wärme:

  • CO2-Einsparung durch Kraft-Wärme-Kopplung
  • Steigert die Attraktivität von Objekten
  • Kein technisches Risiko
  • Kein rechtliches Risiko
  • Zuverlässiger und erfahrener Partner an Ihrer Seite
  • Hocheffiziente Nutzung der Ressourcen
  • Preistransparenz
  • Unabhängiger von staatlicher Einflussnahme auf den Strompreis

Mit dem SVSmieterstrom profitieren Sie zweifach.

Haben Sie im Rahmen des Contractings ein BHKW in Ihrem Keller? Dann könnte für Sie auch der günstige SVSmieterstrom in Frage kommen. Denn das BHKW, welches bei Ihnen für umweltschonende Wärme im Gebäude sorgt, produziert auch gleichzeitig Strom. Strom, den Ihre Hausbewohner zu günstigen Konditionen beziehen können.

Bares Geld sparen Sie und Ihre Mieter/-innen übrigens auch, wenn Sie den Allgemeinstrom, der im Haus für Fahrstuhl, Treppenhausbeleuchtung und gemeinschaftlich genutzte Anlagen benötigt wird, über den günstigen SVSmieterstrom abdecken. Sie sehen, ein Gespräch zu diesem Thema könnte sich für Sie lohnen.

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Spiegelhalter

Wärme