Erdgastankstellen in der Region Villingen-Schwenningen.

Über 80.000 Erdgasautos sind bereits unterwegs, weit mehr als 900 Erdgastankstellen deutschlandweit in Betrieb. Auch in der Region Villingen-Schwenningen finden Besitzer eines umweltschonend betriebenen Autos bereits Erdgastankstellen vor Ort – dafür haben wir uns frühzeitig engagiert.

Übrigens: Wundern Sie sich nicht über die deutlich günstigeren Spritpreise als sie es noch von Diesel oder Benzin gewohnt sind. Die Regierung hat für Erdgas als umweltschonenden Kraftstoff bis 2026 einen reduzierten Steuersatz veranschlagt. Das ermöglicht uns, Ihnen den Kraftstoff so günstig anzubieten. Damit sparen Sie mit jedem Kilometer bares Geld.

Erdgastankstellen im Versorgungsgebiet der SVS:

  • Haisch-Tankstelle, Dürrheimer Straße, 78054 Schwenningen
  • Esso-Tankstelle, Dürrheimer Straße 28, 78166 Donaueschingen

Erdgas und Bioerdgas: Die Mobilität ist fit für die Zukunft.

Mit Erdgas und Bio-Erdgas als Kraftstoff können Sie Geld sparen und die Umwelt schonen. Kein Wunder ist die Anzahl der Erdgas-Fahrzeuge auf deutschen Straßen rapide angestiegen. Nahezu jeder Hersteller führt die Fahrzeuge heute standardmäßig im Portfolio – vom Sportflitzer bis zur komfortablen Limousine. Und es lohnt sich: Mit Erdgas im Tank kommen Sie sicher und sauber an Ihr Ziel. Erdgasautos haben eine gute Klimabilanz, geringere Geräuschbelastungen und sind günstiger im Verhalten.

Wussten Sie, dass die Anschaffungskosten eines Erdgasautos nur leicht über denen der herkömmlichen Modelle liegen? Mit den deutlich niedrigeren Spritkosten – Erdgas ist steuerlich vergünstigt – machen Sie die schnell wieder wett.

Mobil mit Erdgas bedeutet:

-50%

Ausstoß von Kohlenmonoxid

 im Vergleich zu Diesel

-75%

Ausstoß von Kohlenmonoxid

im Vergleich zu Benzin

-25%

Ausstoß von Kohlenstoffdioxid

im Vergleich zu Benzin

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Finanzielle Fördermöglichkeiten für Erdgas-Fahrzeuge, alle Erdgas-Fahrzeuge im Überblick, der Kraftstoff Erdgas und all seine Facetten im Detail und noch viele weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Zukunft Erdgas e.V.