Wir nehmen Ihre PV-Anlage unter die Lupe

Wer in eine Photovoltaikanlage investiert hat, der möchte, dass diese auch einwandfrei funktioniert. Schon kleine Störungen können den optimalen Ertrag mindern. Daher bieten wir die Überprüfung Ihrer PV-Anlage mittels Thermografie an.

Schwachstellen werden aufgespürt

Bereits kleine Schäden können den Ertrag Ihrer PV-Anlage mindern. Ob Inspektion oder Verdacht auf Schaden – mithilfe der Thermografie spüren wir Schwachstellen Ihrer Anlage auf. Die Aufnahmen werden mit einer hochmodernen Drohne, die mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist, durchgeführt.
Die PV-Thermografie ist jahreszeitenunabhängig, das Wetter spielt jedoch eine Rolle. Für die Durchführung muss die Anlage Strom produzieren, das heißt, eine starke Bewölkung, Schnee, Regen, Nebel und starker Wind verhindern den Einsatz. Bei blauem Himmel und leichter Bewölkung herrschen Idealbedingungen. 

Unser Rundum-sorglos-Paket 

Sie erhalten je ein aussagekräftiges Bild pro PV-Modul, sowie einen umfassenden Bericht mit Handlungsempfehlung. 

 

Das kostet Sie eine PV-Thermografie:

 PV-Thermografie
Preis440 Euro
Vorteilspreis für Energiekunden (Strom, Gas, Wärme)396 Euro
Kostenersparnis für Energiekunden-10 %

Alle Preise sind Bruttopreise und gelten fürAnlagen bis 10 Kilowatt. Für größere Anlagen unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Persönlich für Sie da.
Bernd Deutschbein

Energieberatung