Wir sind für Sie da

Kundenservice

07721 40505

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr

Freitag: 8 bis 13 Uhr

 

Störungsmeldung

07721 40504444

(rund um die Uhr erreichbar)

Zahlen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz im Jahr 2010

Im Netzgebiet der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH sind im Kalenderjahr 2010 folgende Mengen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) eingespeist worden. Die dafür gezahlte Vergütung an die Anlagenbetreiber ist in der Spalte "EUR" ersichtlich.  

EEGPrimärenergieartkWhEUR
§ 6Wasserkraft333.16232.216,59
§ 7Deponiegas, Klärgas und Grubengas 00,00
§ 8Biomasse, Biogas4.579.813992.565,90
§ 9Geothermie00,00
§ 10Windenergie1.237.286112.593,03
§ 11Solare Strahlungsenergie (Photovoltaik)9.243.9694.224.486,20
Gesamt:Einspeisungen nach dem EEG15.394.230

5.361.861,72

63.171,96 EUR vermiedene Netznutzungsentgelte, die gegenüber dem vorgelagerten Übertragungsnetzbetreiber in Abzug gebracht wurden, sind in der Tabelle nicht berücksichtigt.

 

§ 52 Erneuerbare-Energien-Gesetz

Netzbetreiber sind verpflichtet, die Angaben nach den §§ 45 bis 49 bis zum 30. September des Folgejahres zu veröffentlichen. Diese Daten und weitere EEG-Informationen können Sie im folgenden Downloadbereich aufrufen:

Download
pdfEEG-Vertrag Vertrag über die Einspeisung elektrischer Energie aus EEG-Anlagen  ohne Leistungsmessung; z. B. bei Photovoltaikanlagen
pdfEEG Belastungsausgleich 2010 Bericht nach §52 Abs. 1 EEG
pdfEEG Einspeisung 2010 Bericht nach §52 Abs. 1 EEG
pdfVergütungskategorien EEG 2010
pdfVermiedene Netznutzungsentgelte EEG 2010
pdfAnlagenscharfe Betrachtung EEG 2010
pdfAnlagenstammdaten der in Betrieb genommenen Einspeiseanlagen Stand 31.12.2010
X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.