Wir sind für Sie da

Kundenservice

07721 40505

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr

Freitag: 8 bis 13 Uhr

 

Störungsmeldung

07721 40504444

(rund um die Uhr erreichbar)

Härte und Qualität

Trinkwasser ist das bestkontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Nur wer die strengen Richtlinien der Trinkwasserverordnung  erfüllt, darf die Bürger mit dem kostbaren Gut beliefern.

Genau deswegen nehmen wir unsere Aufgabe ernst: Wir überwachen unsere Anlagen rund um die Uhr, nehmen regelmäßig Wasserproben, werten Analysen aus und stellen so die hohen Qualitätsanforderungen sicher.

Weich, mittel oder hart?

Trinkwasser enthält viele lebensnotwendige Mineralien. Bekannte Beispiele sind Magnesium und Kalzium. Von ihrer Konzentration hängt auch die Härte des Trinkwassers ab. Je höher ihr Gehalt, desto härter ist das Trinkwasser.

Für den menschlichen Körper ist hartes Wasser keinesfalls schädlich. Für einige Geräte ist es jedoch von Bedeutung. So hängt beispielsweise die Dosierung des Waschmittels vom jeweiligen Härtebereich ab.

Trinkwasser ist in Deutschland in drei Härtebereiche eingeteilt:

  • Härtebereich weich
  • Härtebereich mittel
  • Härtebereich hart

Sie möchten mehr über die Wasserhärte und Wasserqualität Ihres Stadtbezirks wissen?

Wählen Sie den Stadtbezirk und Sie erhalten die dazugehörige Analyse.

Stadtbezirk
X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.