Wir sind für Sie da

Kundenservice

07721 40505

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr

Freitag: 8 bis 13 Uhr

 

Störungsmeldung

07721 40504444

(rund um die Uhr erreichbar)

E-Flitzer tanken am Hockenplatz gratis

10.09.2015
Kategorie: SVS Pressemitteilungen  

Ladesäule wurde im Zuge der Sanierung installiert  

Villingen-Schwenningen. Der Schwenninger Hockenplatz gehört seit diesem Sommer zu den Orten, die jeder ortsansässige Fahrer eines Elektroautos auf der Route haben sollten: Die Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH (SVS) hat hier nämlich ihre zweite E-Ladesäule installiert. Die erste wurde bereits im Februar in Villingen – genauer auf dem Parkplatz der Firma Hoerco – in Betrieb genommen. Im Zuge der Innenstadtsanierung hat nun auch der Stadtbezirk Schwenningen eine öffentliche Ladesäule erhalten.  

Fahrer eines Elektroautos tanken am Hockenplatz vorerst nicht nur kostenlos auf, sondern dürfen während des Ladevorgangs ihren Wagen auch kostenlos parken. Darauf weist ein entsprechendes Verkehrsschild hin. „Wir freuen uns, dass wir nun in beiden großen Stadtbezirken für die notwendige Infrastruktur für E-Autos gesorgt haben und erhoffen uns damit einen positiven Impuls für die Entwicklung der umweltfreundlichen Mobilität gegeben zu haben“, sagt SVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter. Aktuell benötigen E-Fahrer lediglich ein Handy, um die Ladesäule zu aktivieren und den Tankvorgang zu starten. Für das Auftanken selbst werden aktuell noch keine Kosten erhoben. Wie lange dies so bleibt, muss sich allerdings noch zeigen. „Wir prüfen momentan verschiedene Bezahlsysteme“, führt Köngeter aus. „Dabei favorisieren wir eine Lösung, bei der die Ladesäulennutzer mit ihrer Bezahlkarte auch in anderen Städten zahlen können.“

Kontakt

Susanna Kurz
07721 40504805

E-Mail

Kontaktformular:

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.