Wir sind für Sie da

Kundenservice

07721 40505

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr

Freitag: 8 bis 13 Uhr

 

Störungsmeldung

07721 40504444

(rund um die Uhr erreichbar)

Strompreise bleiben auch 2017 stabil

04.11.2016
Kategorie: SVS Pressemitteilungen, SVS Pressemitteilungen 2016  

Trotz steigender EEG-Umlage bleiben die Strompreise der Stadtwerke Villingen-Schwenningen (SVS) im kommenden Jahr stabil. Das teilt die SVS am Freitag mit. „Durch eigene Anstrengungen können wir eine Preiserhöhung abfedern“, sagt Geschäftsführer Ulrich Köngeter. „Unsere Kunden, sowohl in den Norm-Sonderkunden-Verträgen als auch in der Grundversorgung müssen mit keinen höheren Stromkosten rechnen, es bleibt also alles beim Alten.“

SVS-Vertriebsleiter Sebastian Wilhelm weist darauf hin, dass der Strompreis zu mehr als der Hälfte (54 Prozent) aus Steuern, Abgaben und Umlagen besteht. Die EEG-Umlage macht dabei den größten Anteil aus.

Info: Die EEG-Umlage ist in den vergangenen zehn Jahren stark angestiegen. Lag sie im Jahr 2006 noch bei 0,88 Cent pro Kilowattstunde, stieg sie zwei Jahre später auf 1,16  Cent pro Kilowattstunde, 2010 auf  2,05 Cent pro Kilowattstunde, zwei Jahre später auf  3,59 Cent pro Kilowattstunde. Im Jahr 2014 machte die EEG-Umlage 6,24 Cent pro Kilowattstunde aus und im Jahr 2016 6,35 Cent pro Kilowattstunde. Ab dem 1. Januar 2017 beträgt diese 6,88 Cent pro Kilowattstunde (alle Beträge netto).

Kontakt

Susanna Kurz
07721 40504805

E-Mail

Kontaktformular:

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.