Wir sind für Sie da

Kundenservice

07721 40505

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr

Freitag: 8 bis 13 Uhr

 

Störungsmeldung

07721 40504444

(rund um die Uhr erreichbar)

Sicherheitscheck für Straßenleuchten

07.02.2019
Kategorie: SVS Pressemitteilungen 2016, SVS Aktuelles, SVS Pressemitteilungen  

In der Schwenninger Neckarstraße wird der Leuchtenmast auf seine Standsicherheit überprüft. Bild: SVS

Sicherheitscheck für Straßenleuchten: 375 Leuchtenmasten werden derzeit in Villingen-Schwenningen auf ihre Standsicherheit überprüft. Seit Anfang der Woche ist ein Dienstleistungsunternehmen damit beschäftigt, die Leuchtenmasten der Doppelstadt zu kontrollieren, in rund drei Wochen wird die diesjährige Überprüfung abgeschlossen sein.

Jedes Jahr werde eine solche Überprüfungsaktion der Straßenleuchten vorgenommen, berichtet Wolfgang Scharlawski, Sachgebietsleiter Beleuchtung bei der SVS. „In einem bestimmten Turnus wird dann jede der 13.400 Straßenleuchten der Stadt kontrolliert.“ Während der Überprüfung wird der Leuchtenmast mit einem Bagger minimal gedrückt und gezogen.

Anhand zuvor in ein Computerprogramm eingegebener Daten wie Höhe, Masttyp, Materialdicke, Standort, Vorschäden und Faktoren wie angebrachte Schilder, berechnet das System die Standfestigkeit des Masts und die Stabilität des Fundaments.

Dem Computerprogramm hinterlegt ist auch ein Windatlas, so dass mögliche Gefahren durch Windböen und Sturm in die Berechnung mit einbezogen werden. Anhand einer Kurve, die umgehend auf dem Laptop dargestellt wird, können die Mitarbeiter des Dienstleistungsunternehmens bewerten, in welchem Zustand sich der Leuchtenmast befindet und ob gegebenenfalls Handlungsbedarf besteht.

Die SVS ist Betriebsführer für die Straßenbeleuchtung in Villingen-Schwenningen.

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.